Erfahrungsberichte zum SMOOV one

Mein lieber Schieber.

SMOOV one im Praxistest

Es gibt unterschiedliche Wege, aus einem Aktivrollstuhl ein Elektromobil zu machen. Mit dem Schiebemotor SMOOV verfolgt Alber einen minimalistischen Ansatz.

Auch durchtrainierte und sportlich fitte Rollstuhlfahrer ertappen sich gelegentlich bei der der Überlegung, ob in bestimmten Situationen ein wenig Unterstützung beim Fortkommen nicht sinnvoll wäre. Gründe dafür gibt es viele. […]

gesamten Bericht lesen (PDF)

Marie
aus Stuttgart

„Dank des SMOOVs halte ich mit jedem Schritt und auch Kopfsteinpflaster bremsen mich nicht mehr ab. So machen Ausflüge deutlich mehr Spaß!“

Alexander aus Großbritannien

„Der SMOOV hat mein Leben wirklich verändert und mir so viel mehr Bewegungsfreiheit gegeben.“

Rundum zufrieden! 

Hey ich bin Tamy und stolze SMOOV Besitzerin. Der SMOOV ist in meinem Alltag eine super Erleichterung und ich bin endlich wieder unabhängig und mobil. Ich habe auch ein Video über die mega leichte Bedienung zum SMOOV gedreht, das findet ihr auf meinem Profil auf guidzter.com. Guidzter ist eine Plattform für uns Rollstuhlfahrer. Hier findet man jede Menge Tipps & Tricks – schaut gerne mal vorbei.

Beide Hände frei für mein Kind.

SMOOV one hat mir ein großes Stück Mobilität zurückgegeben. Vor allem als ich mit meinem Sohn schwanger war hat der SMOOV mir das Unterwegssein deutlich erleichtert. Jetzt, als stolze Mama eines 1-Jährigen, ist das Gerät eigentlich auch immer mit dabei: auf dem Weg zum Spielplatz, beim Einkauf; mein Kind kann auf meinem Schoß sitzen und ich habe beide Hände frei.

Der SMOOV ermöglicht es mir, wieder flexibler und schneller unterwegs zu sein. Besonders die einfache und unkomplizierte Handhabung überzeugt mich dabei eindeutig, das Gerät ist einfach und schnell am Rollstuhl an- und abmontiert und lässt sich unproblematisch auch im Auto mitnehmen. Gegenüber anderen Antrieben, die ich in der Vergangenheit genutzt habe, überzeugt mich auch die Akkuleistung: auch längere Spaziergänge mit Hund und Kind sind absolut kein Problem. SMOOV one lässt sich über Nacht aufladen und ist am nächsten Tag gleich wieder einsatzbereit. Durch den SMOOV bin ich weniger auf mein Auto angewiesen und lasse das Auto dann gerne auch mal stehen.

Spoiler: Ich bin einfach begeistert!

„Warum? Weil der Smoov mir Freiheit, Mobilität und Unabhängigkeit schenkt.
Durch meine Querschnittlähmung habe ich oft bei Anstrengung sehr starke Schmerzen, die mich bisher dazu verdonnert hatten, nichts zu unternehmen um es nicht schlimmer zu machen. Da ich aber sehr gerne Draußen bin und an guten Tagen sehr viel mit dem Rollstuhl spazieren fahre und auch sportlich viele Kilometer nur mit Rollstuhl zurücklege, war diese Zeit des Nichtstun einfach immer schrecklich. Mit dem SMOOV kann ich nun, trotz meiner Probleme, zu jeder Zeit überall hin. Wenn meine Partnerin mich sonst gefragt hatte, ob ich mit ihr spazieren gehe, musste ich leider oft passen. Nun häng ich den SMOOV an meinen Rollstuhl, stell ihn auf eine Geschwindigkeit, die etwa der eines Fußgängers entspricht und helfe selbst noch ein bisschen mit, um trotzdem etwas Bewegung zu haben. Auch das Upgrade auf 10 km/h hat sich gelohnt und zaubert mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.

Es macht einfach ungeheuer viel Spaß mit dem SMOOV schnell überall ohne fremde Hilfe hin zu kommen.“ – Thomas aus Simmern

SMOOV one Reisebericht

Alex
aus Spanien

„Dank SMOOV ist mein Leben einfacher, ich komme an Orte, wo ich vorher nicht hinkonnte. Wenn ich Hilfe brauche, erledigt der Antrieb die harte Arbeit und mich muss niemand schieben. Reisen an unbekannte Orte machen mir nicht mehr Angst, da ich weiß, dass SMOOV mich dabei unterstützt. Ich kann mühelos einkaufen oder gehe mit meinem Hund Gassi, was ohne den SMOOV mit viel Anstrengung verbunden war.“

Mein neuer Alltagsbegleiter

„Ich fahre den SMOOV nun schon einige Zeit und würde ihn gegen nichts in der Welt eintauschen wollen. Innerhalb kürzester Zeit kann ich ihn an- und abkoppeln, was das Verladen in ein Auto enorm erleichtert. Was mir besonders gut daran gefällt, ist, dass ich die Geschwindigkeit bei Bedarf 0,1 km/h genau einem Fußgänger anpassen kann. Andererseits aber auch in einer anderen Einstellung schnell beschleunigen kann und sich die volle Leistung schnell entfaltet, was das schnelle Überqueren von Straßen enorm erleichtert. Gerade am Berg merkt man, dass der SMOOV eine enorme Kraft hat, manche Steigungen würde ich manuell niemals schaffen, mit dem SMOOV gelingt dies aber spielend einfach. Auch im Schnee unterstützt mich der SMOOV, er dreht zwar wenn der Untergrund zu weich ist durch, bietet mir aber trotzdem eine Unterstützung zum manuellen Fahren. Wenn man dann noch die 10 km/h Variante hat, ist der Spaßfaktor garantiert. ;-)“ – Oliver aus Albstadt

Qualität vom Marktführer:

Unsere Antriebskomponenten werden zu 100 % in Albstadt entwickelt und gefertigt. Auch die Vormaterialien stammen zu über 80 % aus Deutschland.

Datenschutz-Einstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Datenschutz-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.
Zurück